leserstimmen-zu-einer-geforderten-corona-impfpflichtLeserstimmen zu einer geforderten Corona-Impfpflicht
aerztenetz-soll-heimlich-kinder-gegen-corona-impfen-–-obwohl-die-impfstoffe-nicht-zugelassen-sindÄrztenetz soll heimlich Kinder gegen Corona impfen – obwohl die Impfstoffe nicht zugelassen sind
kinder-ab-12-impfen-–-gipfel-der-politischen-willkuer

Kinder ab 12 impfen – Gipfel der politischen Willkür

Published On: 1. August 2021 14:13

Dass die Sprecher des Herrschaftskartells und ihre medialen Hilfstruppen über die Andersartigkeit der neuen Pharmaprodukte nicht informieren, sondern darauf spekulieren, dass die meisten Leute diese mRNA-Produkte mit den gewohnten Impfungen in ihrer eigenen Kindheit gleichsetzen, ist der Gipfel der politischen Willkür.

IMAGO / Sven Simon

Eine Schülerin wird geimpft. Impfstarts von Schülerinnen und Schülern der Abschlussklassen in Muenchen am 12.07.2021

Bei BR24 lese ich: „Die Länder-Gesundheitsminister wollen offenbar Impfungen für Kinder ab zwölf Jahren. Dies könne zu einem sichereren Schulstart im Herbst beitragen, hieß es. Damit würde sich die Politik endgültig über die Stiko-Empfehlung hinwegsetzen.“

Der Bericht geht davon aus, dass die Gesundheitsministerkonferenz von Bund und Ländern morgen eine solche Entscheidung trifft. Dass die von ihnen selbst berufenen Fachleute „Impfen“ der Kinder  nicht empfehlen, was die Madarine nun verordnen wollen, kümmert diese nicht. Hybris, dein Name ist Berufspolitiker.

Der natürliche Umgang mit einer Erkrankung ist ihre bestmögliche Behandlung, habe ich hier mehrfach geschrieben. Dass dies nicht der Schwerpunkt aller Anstrengungen noch weit vor der Impfstoffsuche von Anfang an war und noch immer nicht ist, stelle für mich den ultimativen Beweis für meine Behauptung dar, schrieb ich neulich hier weiter, dass es den Herrschenden immer nur um den Wettbewerb untereinander ging und geht, den „härtesten” Krieg gegen das Virus zu führen …

Hätte es noch eines Beweises für diese Behauptung bedurft, hier ist er: Die Ständige Impfkommission ist den miteinander konkurrierenden Politikern egal, sie maßen sich in ihrer grenzenlosen Überheblichkeit an, über die gesundheitliche Zukunft von Kindern und Jugendlichen zu entscheiden, indem sie diese zum impfen nötigen

  • obwohl sie – wie die Mediziner – vor dem Ablauf von zehn und mehr Jahren nicht wissen können, welche Folgen „Impfen“ mit mRNA-Vakzinen bei wie vielen haben wird.

Dass die Sprecher des Herrschaftskartells und ihre medialen Hilfstruppen über die neuen Pharmaprodukte nicht informieren, sondern darauf schamlos spekulieren, dass die meisten Leute diese mRNA-Produkte mit den gewohnten Impfungen in ihrer eigenen Kindheit gleichsetzen, ist der Gipfel der politischen Willkür.

Anzeige

Unterstützung

Wenn Ihnen unser Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie diese Form des

Journalismus.

Categories: Tichys EinblickTags: , Daily Views: 1Total Views: 89
leserstimmen-zu-einer-geforderten-corona-impfpflichtLeserstimmen zu einer geforderten Corona-Impfpflicht
aerztenetz-soll-heimlich-kinder-gegen-corona-impfen-–-obwohl-die-impfstoffe-nicht-zugelassen-sindÄrztenetz soll heimlich Kinder gegen Corona impfen – obwohl die Impfstoffe nicht zugelassen sind