Categories: Corona, Politik, Tichys Einblick350 words1,4 min read

Straßenschlachten in Paris: 200.000 Menschen demonstrieren in Frankreich gegen den Impfzwang


In Frankreich brodelt es: Immer stärker mobilisieren die Gegner der Impf- und Corona-Politik. In Paris kam es zu schweren Auseinandersetzungen mit der Polizei. Derweil sieht man Macrons Politik in Deutschland als Vorbild.

IMAGO / Le Pictorium

Während in Deutschland immer mehr Politiker darüber nachdenken, dass französische Gesundheitspass-System für Deutschland zu übernehmen, wächst in Frankreich die Bewegung gegen die Regierung Macron immer stärker. Die Regierung führt eine Impfpflicht für Gesundheitspersonal ein sowie einen verpflichtenden Gesundheitspass, bei dem Ungeimpfte zur Teilnahme am öffentlichen Leben einen negativen Corona-test vorweisen müssen, den sie selbst zu zahlen haben.

In Frankreich waren am Samstag an über 100 in allen großen Städten der Republik nach offiziellen Angaben über 200.000 Menschen auf den Straßen. Die Bewegung wächst immer weiter: Vor drei Wochen demonstrierten am Tag der Bastille noch weniger als 20.000 Menschen, vor zwei Wochen 116.000 und letzte Woche 160.000.

In Paris kam es jetzt zu schweren Auseinandersetzungen: Brennende Barrikaden, Tränengasgranaten, Wasserwerfer. Auf die Polizei wurden Pflastersteine und Flaschen geworfen, es kam zu zahlreichen Prügeleien. Oftmals musste die Polizei sich teils hektisch zurückziehen, mehrere Beamte wurden verletzt, die Kleidung von einem fing Feuer, konnte aber schnell gelöscht werden. Beobachter berichten, dass die Polizeien vielerorts die Kontrolle verlor und sich auch mit Gewaltanwendung kaum durchsetzen konnte.

Die Demonstranten riefen u.a. „Macron Rücktritt“, „Gegen die Gesundheitsdiktatur“, und „Freiheit“.  In Paris waren vier Kundgebungen angemeldet, zwei davon wurden von führenden Köpfen der Gelbwesten-Bewegung angeführt, eine von der Partei „Les Patriotes“.

Wie zuletzt auch sind die Proteste extrem heterogen, viele Demonstranten stammen aus der Unterschicht und aus Problemvierteln. Dieser Schmelztiegel erinnert immer stärker an die Gelbwesten-Proteste, entsprechend angespannt ist die Stimmung im politischen Paris.

Anzeige

Unterstützung

Wenn Ihnen unser Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie diese Form des

Journalismus.

Leave A Comment

AUTOR

Redaktion

DATUM

August 1, 2021

SHARE
NEUE VIDEOS/AUDIOS

Ähnliche Beiträge